Forschung im Straßenwesen (FoSt)

Dokumentation der laufenden Forschungsarbeiten im Straßenwesen

1102 159
Verwendung von Trinidad-Epuré für die Herstellung von Asphaltdecken
7.155
IDN 706197
Forschungsstelle IFTA Ingenieurgesellschaft für Technische Analytik mbH, Essen
Bearbeiter Potschka, V.
Auftraggeber Bundesministerium für Verkehr, Bonn
Stand Abschluss: Juli 1992

Es sollte eine Studie zur Beurteilung der Wertigkeit der Verwendung von Trinidad-Epuré im Vergleich zu polymermodifizierten Bindemitteln im Asphaltdeckeinbau erstellt werden. Auf Basis von Literaturauswertungen und eigener Labor- und Praxiserfahrungen erfolgte zunächst eine getrennte Betrachtung unter Orientierung an den wichtigsten beeinflußbaren Verarbeitungs- und Gebrauchseigenschaften. Mit einer dann zusammenfassenden Bewertung werden die Vor- und Nachteile mit grober Stufenquantifizierung abgeschätzt und Zuordnungen zu Einsatzbereichen vorgenommen. Das ganze mündet in eine tabellarische Gegenüberstellung.

Veröffentlichung Potschka, V.: Verwendung von Trinidad-Expuré für die Herstellung von Asphaltdecken. Forschung Straßenbau und Straßenverkehrstechnik (BMV, Bonn) H. 655, 1993, 15 S.

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account