Forschung im Straßenwesen (FoSt)

Dokumentation der laufenden Forschungsarbeiten im Straßenwesen

1503 168
Vorstudie zur Erarbeitung eines Verfahrens zum einfachen materialprüftechnischen Nachweis der Wirksamkeit des Kunststoffes in PCC-Beton
15.182
IDN 704394
Forschungsstelle Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Bauingenieurwesen, Arbeitsgruppe für Materialtechnologie (Prof. Dr.-Ing. H. Schorn)
Bearbeiter
Auftraggeber Bundesministerium für Verkehr, Bonn
Stand Abschluss: 1991

Das Vorhaben definiert und gliedert die Betonersatzsysteme mit Reaktionsharzen nach gefügeorientiert vorgenommener baustofflicher Einteilung. Daraus wurden charakteristische Eigenschaftsprofile der Stoffgruppen und deren Grenzbereiche auf der Basis bereits vorliegender Arbeitsergebnisse des Anbieters entwickelt und mit Eigenschaftsprofilen marktvorrangiger Betonersatzsysteme in Zusammenhang gebracht. Dabei zutage tretende Lücken wurden hinsichtlich derjenigen Eigenschaften, die zur Erneuerung der Betondecke Bedeutung haben, in ergänzenden Laboruntersuchungen verringert oder geschlossen. Ausgehend von einer materialtechnologisch fundierten Kritik an Untersuchungs- und Prüfmethoden in der Literatur wurden spezielle Prüfverfahren hergeleitet, die als Grundlage der Einstufung von Betonersatzsystemen in Baustoffklassen mit bestimmbaren Eigenschaftsgrenzbereichen dienen.

Veröffentlichung

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account