Dokumentation Straße (DOK Straße)

FGSV-Referatedienst Dokumentation Straße zur Fachliteratur

PDF-Archiv der Aktualisierungen: Juli Juni Mai April März Februar Januar Dezember November Oktober September August

Zeitschriftenregister als PDF: Zeitschriftenregister 2019

Detailergebnis zu DOK-Nr. 75647

Der europäische Verkehr auf Straßenbrücken und die Rekalibrierung des Schadensäquivalenzfaktors für den Ermüdungsnachweis (Orig. engl.: European traffic on road bridges and recalibration of damage equivalence factor for fatigue verification)

Autoren G. Bianchi
Sachgebiete 15.1 Belastungen und Belastungsannahmen

Straße und Verkehr 106 (2020) Nr. 4-5, S. 38-46, 14 B, 2 T, 9 Q

Die Entwicklung des Verkehrs in Europa sowie die derzeitige Überarbeitung der Eurocodes sind eine Gelegenheit, die vereinfachte Methode für Ermüdungsnachweise (auch als Lambda-Methode bekannt) für Straßenbrücken zu verbessern. Die im Beitrag erwähnten Arbeiten legen den Fokus auf die Entwicklung der Lambda-1-Faktorenkurve hinsichtlich Schadenswirkung des Autobahnverkehrs auf Straßenbrücken unter Verwendung des aktuellen ELM-3-Modells der Eurocodes. Ziel der Untersuchung ist es, den Verkehr und die daraus entstehenden Spannungsschwingbreiten an Brückendetails mit verschiedenen statischen Systemen zu modellieren. Es sollen möglichst realitätsnahe Simulationsergebnisse erzielt werden, indem verschiedene, in den vorherigen Simulationen nicht berücksichtigte Parameter integriert werden, wie etwa die Durchfahrt mehrerer Fahrzeuge zur selben Zeit - sowohl bei fließendem Verkehr als auch bei Stau. Im Rahmen der Studie wurde auch die Gültigkeit der Formeln für Lambda 2 und Lambda 3 geprüft. Die neuen Kurven weisen weniger Dispersion auf und könnten für eine Aktualisierung der aktuellen Kurven von EN 1993-2 in Betracht gezogen werden.

 

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account